Porträt Galerie Aktuelles Kontakt Links
         
2020        
   
vienna shorts festival

VIENNA SHORTS
Die Animation CONTOURING wird im Österreich-Wettbewerb des Vienna Shorts Festivals gezeigt!
Dieses Jahr wird das Festival vom 28.05. bis 02.06.2020 ONLINE stattfinden.

Programm und Festivalpass um 9€ ab 20. Mai online hier: www.viennashorts.com

Statement des Festivals:
Innerhalb weniger Wochen haben wir das Programm adaptiert und eine eigene Streaming-Plattform, den Vienna Shorts Festival Hub, entwickelt: Auf diesem werden nun ab 28. Mai rund 280 Filme in 50 Filmprogrammen sowohl live als auch on demand zur Verfügung stehen. Rund drei Viertel aller Arbeiten werden erstmals in Österreich zu sehen sein. Zugriff auf das gesamte Angebot erhalten alle (Kurz-)Filminteressierten über einen Online-Festivalpass, der ab 20. Mai zum Preis eines Kinotickets – um 9 Euro – erhältlich ist. Das gesamte Programm wird ebenfalls an diesem Tag veröffentlicht und definitiv die Charakteristika eines Kurzfilmfestivals spiegeln. Die Filme sind in kuratierten Programmen von 60 bis 100 Minuten zusammengefasst und nach Wettbewerben oder thematisch geordnet. Auf dem Festival Hub werden alle Wettbewerbs- und Late-Night-Shows nach einem klassischen Timetable freigeschaltet und können anschließend noch 48 Stunden on demand nachgesehen werden; die thematischen Programme stehen hingegen durchgehend zur Verfügung. Aus rechtlichen sowie Fairnessgründen gegenüber den Filmschaffenden werden alle Filme geogeblockt und sind damit für das reguläre Publikum nur in Österreich abrufbar. Für die (internationale) Branche und Presse – also all jene, die auch beruflich mit den Filmen arbeiten – wird hingegen ein Zugriff auf die Filme von außerhalb Österreichs möglich gemacht.


   
qdk artvideoloop

QDK artvideoloop
Museumsquartier Wien:

Laufzeit: 11. Mai bis 28. Juni 2020, jeweils 10:00 bis 22:00
Kurator: Günther Friesinger

Der QDK artvideoloop ist das Ausstellungsformat des QDK im Raum D.

Die Besonderheit des Videokunstprogrammes im Raum D ist, dass sämtliche Filme ohne Sprache (Keine Laut- oder Gebärdensprache), keine Schrift (z.B. Unter- oder Zwischentitel), mit einer Länge von bis zu 3 Minuten gezeigt werden. Nur die Bilder erzählen die Geschichten der kuratierten Kunstfilme, die jeweils 5-6 Wochen im Rahmen des Ausstellungsprogrammes laufen.

Das Animationsvideo „Säg gaad“ („Was du nicht sagst“) bedient sich - wie die meisten von Veronika Schuberts Arbeiten - der Sprache. In diesem Fall sind dies lautschriftlich/handschriftlich festgehaltene Dialektbegriffe. Ihre Vorarlberger Herkunft – sie stammt aus Lustenau, einem Ort, der als Stickereihochburg Wirtschaftsbeziehungen in die ganze Welt geknüpft hat - spiegelt sich in der ungewöhnlichen, gestickten Umsetzung dieses Videos wieder. Nach und nach bilden sich im Video wie von Geisterhand gestickte Umrisslinien von Wörtern. Weiße Fäden zeichnen die Wörter nach, die losen Fadenenden flattern und flirren vor dunklem Hintergrund. Diese Umrisse werden, vergleichbar mit einem musikalischen Kanon, zeitlich versetzt immer wieder aufs Neue geformt und überlagern die vorherigen. Durch diese ständige Überschreibung wird sichtbar, wie lebendig Sprache ist und wie stark sich ihre Erscheinungsform im Laufe der Zeit zu verändern vermag.


Quartier für Digitale Kultur
Das Quartier für Digitale Kultur widmet sich als Verbandsverein dem Aufbau und Betrieb eines Zentrums für Digitale Kultur in Wien und bietet eine offene Plattform für Kooperationen im Bereich Digitale
Kunst und Kultur. Das QDK betreibt gemeinsam mit dem Q21 einen voll ausgestatteten Veranstaltungs- und Diskursraum für Themen und Projekte der Digitalen Kultur.

>> Link zur Website


   

kurier

Artikel von Thomas Trenkler im Kurier (Printausgabe vom 26.3.2020):

Hier online zum Nachlesen

Oder hier vergrößern durch Anklicken:

Kurier-Artikel

   
Corona Collagen

ERNST NACH HAUSE BUSSI NICHTSTUN HAMSTER
ANORDNUNG ATEMSCHUTZ TAGESFREIZEIT KRISE OKAY
SORGEN FAMILIENBETRIEB ANGST TAPFER GARTEN
HELDIN TOD LEBEN UNGEWISS ALLES
WARTEN TUN GEWALT HAUSFRAU SCHAFFEN
ORDNUNG GELD WIR KUCHEN AUSGANG
DANKE

jeweils Auflage: 10+1
Größe: 29,7 x 21 cm
Ausbelichtung auf Fotopapier
Zustellung per Post 75€



   
Contouring Contouring video stills
Aufgrund der vielen Corona-bedingten Festivalabsagen
kann bei Interesse hier ein privater Link mit Passwort angefordert werden,
um das Video im Heimkino zu sehen!


   
Filmfest Dresden

FILMFEST DRESDEN (Festival VERSCHOBEN auf 08.-13.09.2020)
KURZFILM OPEN AIR "Shorts 4 - Hair & Make Up"
> Link zum Festival
   
Diagonale Diagonale Graz - Corona-bedingt ABGESAGT
WETTBEWERB INNOVATIVES KINO UND kino:CLASS
DI / 24.03. / KINO RECHBAUER / 11 UHR
MI / 25.03. / HELMUT LIST HALLE / 9 UHR
DO / 26.03. / ANNENHOF 6 / 11 UHR
SA/ 28.03. / ANNENHOF 6 / 20:30 UHR
> Link zum Festival


   
Tricky Women || Tricky Realities Wien Tricky Women // Tricky Realities, Wien - Corona-bedingt ABGEBROCHEN
ÖSTERREICH PANORAMA
SO / 15. 03. / METRO kinokulturhaus, Wien / 13 UHR
> Link zum Festival


   
Kurzfilmwoche Regensburg Kurzfilmwoche Regensburg - Corona-bedingt ABGEBROCHEN
INTERNATIONAL COMPETITION
FR / 13.03. / WINTERGARTEN / 19 UHR
SA / 14.03. / OSTENTOR / 21 UHR
> Link zum Festival