EVENTS 2024


Die Frage aller Fragen

Fr., 19. Juli, 19 Uhr
Hofkultur Lustenau
Gutshof Heidensand, Schmitterstraße 4a, Lustenau
Vernissage und Filmscreening

Rohstoff, Material, Medium und Ausdruck zugleich, ist die Sprache das große und allgegenwärtige Thema von Veronika Schubert. Auf dieser Basis umfasst das Schaffen der Vorarlberger Künstlerin Fotografien, Collagen und Textarbeiten sowie ihre aufwendig produzierten, auf Filmfestivals mehrfach ausgezeichnete Trick- und Animationsfilme. Auch in ihrer künstlerischen Intervention für das Hofkultur-Festival geht es nur um das eine, um Sprache, wenn Veronika Schubert die Fassade des roten Stadels vom Gutshof Heidensand als Kommunikations- und Interventionsfläche bespielt.

„Die Frage aller Fragen“, so der Titel der Arbeit, versammelt vier auf Rahmen gespannte, hinterleuchtete Wandcollagen aus Zeitungsüberschriften als Folienprints verschiedener Größe. Die Aufmacher stammen aus dem überreichen, in mehr als 20 Jahren zusammengetragenen Archiv der Künstlerin als Sammlung von abertausenden Sätzen und Überschriften aus Zeitungen und Magazinen. Veronika Schubert bedient sich aus der Fülle des Vorhandenen, plündert wunderbares Altpapier um das darin gefundene found footage thematisch zu ordnen, fein säuberlich physisch in Ordnern abzulegen und/oder zu digitalisieren.

Fragen reizen Veronika Schubert als zentrales Element in der Kommunikation, aber auch aufgrund des formalen Aspekts, weil eine Vielzahl von Sätzen mit derselben Formulierung beginnt. Bei der Wandgestaltung fürs Hofkultur- Festival kommt die Künstlerin mit der Leidenschaft für Worte, Sätze und Sprachsport indes fast gänzlich ohne Fragezeichen aus. Vielmehr sinniert sie über das Fragestellen. Lediglich die Bodenarbeit mit Kreidespray auf dem Zufahrtsweg wagt es ganz direkt zu fragen: „Fragen Sie sich das auch?“

Link zur Hofkultur

Jurytätigkeit: Alpinale Kurzfilmfestival

Wettbewerb International: Kategorie Kurzspielfilm und Animation
6. bis 10. August 2024
Link zur Alpinale

Architektur.Film.Sommer 2024 –
Ferien: Alle(s) inklusive?


Filmfestival Openair, Architekturzentrum Wien – im Hof
(Bei Schlechtwetter im Az W Podium)
MQ Museumsquartier Wien

Die zwölfte Ausgabe des internationalen Open Air Architekturfilmfestivals präsentiert Filme zum Thema „Reisen, Urlaub und Tourismus“ in Zeiten der Klimakrise.

21. August, 20:30 Uhr, Eintritt frei
Reisen. Geschich­ten. Perspek­tiven.
Terra Femme, USA 2021, 62 min., eOV, R: Courtney Stephens
Guten Tag Buon Giorno, AT 2006, 3 min., OmeU, R: Veronika Schubert
Link zum Architekturzentrum Wien

Welten des Narrativen

Gruppenausstellung in der Galerie QuadrART, Dornbirn
kuratiert von Georg Vith
Eröffnung: 14. September, 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 17. September bis 16. November

teilnehmende KünstlerInnen:
Cäcilia Falk, Ferdinand Rüf, Veronika Schubert, Georg Vith

Link zur Galerie QuadrART


EVENTS 2023